Ausserfern Direct :Pflach

Ausserfern Direct Logo
Ausserfern Direct Website

Pflach

Reutte Umgebung Weissenbach Ehenbichl Höfen Wängle Lechaschau Breitenwang Pflach Pinswang Musau Vils Reutte

Pflach

Das Dorf und die Gemeinde Pflach schließt direkt an Breitenwang an. Pflach verbindet mit dem Königsweg Hohenschwangau mit dem Ausserfern. Der Königsweg geht auf Maximilian II zurück und war eine Verlängerung der Forststraße zum Plansee. Die Legende des hl.Magnus soll in Pflach von statten gegangen sein.

Bis zum 30jährigen Krieg war das einzige Messingwerk in Westösterreich im Besitz der Gemeinde. An diese glanzvollen Zeiten erinnert die Kirche zum Heiligen Ulrich und Afra, im Volksmund die „Hüttenkapelle“: Als Dank für den reichen Bergsegen erbaut, ist diese Kirche eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des Ausserferns.

Wenige Minuten von der Hüttenkapelle entfernt befindet sich die Pestkapelle. Hier wurden die Toten während der Pest außerhalb des Ortes begraben. Seit 1974 gehört Oberletzen und seit 1981 gehört auch Unterletzen zur Gemeinde Pflach.

Sommer in Pflach

Pflach liegt am Fuße des Säulings, somit bietet die Region ein wunderschönes und teils anspruchvolles Wandergebiet und Klettermöglichkeiten. Der Königsweg hat sich in den letzen Jahren zum perfekten Radwanderweg und Spazierweg entwickelt und bietet Groß und Klein eine herrliche Ausflugsmöglichkeit.

Angeln am Brunnenwasser, fangen Sie sich Ihr Abendessen in Pflach von Mitte April bis Anfang September. Wandern und Besichtigen Sie den Staussee am Kniepass.

Winter in Pflach

Ein Eisplatz in der Nähe des Schulgebäudes steht allen Kindern täglich kostenlos zur Verfügung. Langlaufloipen ziehen sich auch hier über die Felder und bieten so ein abwechslungsreiches Sportprogramm.

Pflach Unterkunft