Ausserfern Direct : Vils

Ausserfern Direct Logo
Ausserfern Direct Website

Vils

Reutte Umgebung Weissenbach Ehenbichl Höfen Wängle Lechaschau Breitenwang Pflach Pinswang Musau Vils Reutte

Vils –eine der kleinsten Städte Tirols

Im Jahre 1408 kam Vils das erste Mal mit Tirol in Berührung, jedoch dauerte es noch 400 Jahre bis Vils endgültig Tirol verschrieben wurde. Trotz Stadtrecht blieb die Landwirtschaft bis in das 20.Jahrhundert die wichtigste Erwerbsquelle.

Bis zum Aufstieg zur Industriegemeinde dominierte lange Zeit ein Kunsthandwerk die Stadt: der Geigenbau. Mehrer Familien pflegten dieses Handwerk über Generationen und Vils wurde über die Grenzen de Ausserferns berühmt.

Sehenswürdigkeiten aus vergangener Zeit

Betritt man die Stadtpfarrkirche „Zur Himmelfahrt Mariens“, bemerkt man nicht in irgendeine Kirche eingetreten zu sein, nein, in eine Stadtpfarrkirche. Hier können Sie Bildhauereien und Malereien berühmter Künstler bewundern. Eine der Glocken im Turm stifteten die Herren von Hoheneck, sie wurde 1524 von Peter und Gregor Löffler gegossen.

Eine weitere kirchliche Baut, die Kirche zur hl. Anna unterhalb der Ruine Vilseck.
Die Ruine Vilseck lässt den Glanz von längst vergangener Zeit nur noch schwer erahnen. Der Glanz und die Tradition wird jedoch im Heimatmuseum zum Leben erweckt.

Aktivitäten rund um Vils

Rodelbahn, Langlaufloipen, Skilift und Eisplatz bieten den Wintergästen ein abwechslungsreiches Angebot. Verbunden mit Winterwanderungen und Reitausflügen wird der Urlaub zum Vergnügen.

Im Sommer können zahlreiche Wandertouren von Vils aus gestartet werden. Besuche bei den Königsschlössern in Hohenschwangau, Badespaß am Alatsee, Asphaltstockschießen und Mountainbiketouren runden das Freizeitprogramm ab.

Vils TVB
Stadtplatz 1
A-6682 Vils
Österreich
Tel: 05677 8229
Fax: 05677 20044

Vils Unterkunft